Historie

hostorie
 
 
Im Sommer 1977 wurde Herr Friedhelm Kahre zum Filialleiter des „HiFi Studio Unger“ ernannt und konnte somit in die Aufgaben eines leitenden Angestellten herein schnuppern. Nach rund sieben Jahren erfolgreicher Teamführung wurde die Niederlassung durch den einstigen Filialleiter am 01.01.1984 käuflich erworben. Nachdem Herr Kahre erkannte, dass die Einführung neuer Verkaufsprodukte den Unternehmensumsatz steigern konnte, wurde das Sortiment um die Sparte „TV“ erweitert.

Schnell war zu erkennen, dass das alte Ladenlokal an der Elverdisserstraße in Herford auf Dauer nicht genug Platz geboten hätte. Der Beschluss war gefasst. Das „HiFi Studio Unger“ zog einige Straßen weiter und hat seitdem seinen Sitz in der Mindenerstraße in Herford. Durch die deutlich größere Verkaufsfläche und dem wachsenden Angebot wurden neue, geschulte Mitarbeiter eingestellt.

Seit 1996 kooperiert das Unternehmen mit Electronic Partner und wurde in „EP: Unger“ umbenannt. Seitdem verkauft EP: Unger sowohl HiFi-Produkte und TV, sowie Haushaltsgeräte in jeglicher Art. Durch die Kombination von erstklassiger Produktqualität, Zuverlässigkeit und einem motivierten Team ist EP: Unger seit 25 Jahren erfolgreich am Markt vertreten.